Beschreibung



Die Familie Albertini bietet sämtliche Teile ihres Landgutes zum Verkauf an.
Das Verkaufsobjekt besteht aus Villa, Schwimmbad, landwirtschaftlich nutzbarer Grund, wie landwirtschaftliche Gebäude in unmittelbarer Nähe von Bologna, direkt
im Ort Valsamoggia, was zwischen den Gemeinden von Crespellano und Monteveglio liegt.
Das Landgut ," Costanza" genannt, befindet sich in nächster Umgebung von Bologna, im Vorapennin, in ruhiger und sonniger Lage.
Trotz der fantastischen Position, in kompletter Natur, gibt es trotzdem unterschiedlichste Attraktionen wie kulturelle Angebote in unmittelbarer Nähe, ( wie z. B. der Regionalpark von Monteveglio, mit seiner wunderschönen Abteikirche aus dem 12. Jahrhundert )
und weitere Orte wie Institutionen oder kulturelle Abwechslungen und Möglichkeiten, wie folgt angegeben :


-  der Ort Crespellano (mit Bahnhof ),3 Km ,(5 Min entfernt )
-  Autobahneinfahrt,( A1  , 6 Km (8 Min )
-  die Firma Philip Morris ,7 Km , ( 8 Min )
-  Golf Klub Bologna , 6 Km ( 8 Min )
-  Reitverein, L'Ecurie 1 Km (2 Min )
-  Bologna Zentrum ,16 Km , ( 15 Min )
-  Flughafen  G. Marconi, Bologna ,20 Km, ( 20 Min )
-  Hauptbahnhof von Bologna, 21 Km, (25 Min )
-  Krankenhaus in Bazzano,7 Km (10 Min )
-  die Firma Ferrari, 28 Km (30 Min )
-  Ferrari Museum Modena ,30 Km ( 35 Min )
-  die Firma und Werk Lamborghini und Museum,26 Km (28 Min )
-  die Autorennbahn von Imola , 70 Km,(55 Min )
-  Isokinetisches Zentrum für Sport, wie orthopädische Rehabilitation 16 Km (18 Min)
-  Technisches Sportzentrum des Fußballklubs FC Bologna ,16 Km ( 18 Min )
-  Fußballstadion FC Bologna, 18 Km , (20 Min )
-  Meer , AdriaKüste , 120 Km, ( 1,15 h )
-  Skigebiet Monte Cimone , 60 Km,( 1,15 h)



Das Landgut ist über die Hauptstraße zu erreichen, im  Anschluss an diese , geht es über eine asphaltierte , private Straße direkt und ausschließlich zum Eingang des Landgutes Costanza .
Diese letztere, private Straße führt auch intern auf dem Grundstück zu allen Teilen des Anliegens.
Das Grundstück ist komplett eingezäunt und besteht aus der Villa, mit zusätzlicher Wohnung für Hausmeister ,Wächter oder Gärtner, unmittelbar davor, aber mit unabhängigen Eingang,
 landwirtschaftlichen Gebäuden,
 Swimming Pool mit WC und Umkleidekabinen ,
 und dem großen Park, mit qm 13.868 Fläche.
Zusaetzlich allem Erwähnten und Beschriebenen ist das Landgut von weiteren Grundstücken umgeben , die alle ebenso zum Besitz gehören ,
 ( Waldfläche, zum Abholzen möglich, Zufahrtstrasse, Saatfelder ), eine insgesamt Fläche von
qm 210.647.
Die Saatfelder , ( 17.95.52 Hektar ) sind gut nutzbar zum Weinanbau,( Anbaugebiet für Pignoletto D.O.C. und  D.O.C.G.,( Qualifikationsbezeichnung für garantiert kontrollierten Herkunft  wie Produktionsstättennachweiss. )
Um das Landgut herum ist außerdem Jagdsport möglich.
Der Park wird mit Hilfe eines Brunnens ( auf dem Grundstück ), bewässert,
die Rasenflächen mit einem automatischen System, welches außerdem für die Wasserversorgung des Pools zuständig ist.



Die Villa Costanza ist von dem römischen Architekten Renato Censi  im
 " Fazenda " - Stil entworfen und realisiert ,
insgesamt in schalweiß verputzt, sie
verfügt  über große Bogengänge und breite Fenster,
außerdem bestehen zwei weitere , unterirdische Stockwerke.
Das Erdgeschoss besteht aus Eingang, einer weiteren großen Eingangshalle mit Garderoben, wie einer großzügigen, breiten Wendeltreppe, die zu dem oberen Stockwerk führt.
Das Esszimmer, (qm 39 )
die Küche, (qm 22 )
der Wohnsalon, ( qm 100 ), mit großem kreisförmigen Kamin,
einer Toilette, mit Waschbecken, WC, Bidet,
eine mit Fenstern geschlossene, wie beheizbare Veranda, z.Zt. als Freizeitraum benutzt,(qm 56),
ein Billardraum ,( qm 29 ),
und drei Doppelschlafzimmer, jedes mit eigenem Bad, als Gästeschlafzimmer gedacht.




Im ersten Stock gibt es drei Wohnungen (Suiten ), jeweils mit Doppelschlafzimmern ,Wohnsalon, Badezimmer mit doppeltem Waschbecken, großen Fenstern und Terrassen.
In zwei von den Wohnungen gibt es auch einen Kamin.
Großer Garderoben - und Kleiderraum mit Bügelanlage.
Alle Schlafzimmer haben eingebaute Wandschränke.
Im Untergeschoss sind die Keller , ( qm 100),perfekt ausgestattet, um Wein zu lagern, außerdem ein kleinerer Keller , geeignet für den Reifungsprozess.
Zudem mehrere Lagerräume ,eine Küche, ein vollständig ausgestattetes Bad,
weitere technische Räumlichkeiten, ein Waschraum und die Garage,(qm 128), Fläche für mindestens 5 Autos.
 
Die Wächterwohnung,(Hausmeister), ist an das Erdgeschoss angeschlossen, allerdings mit eigenem, unabhängigen Eingang.
Sie besteht aus dem Eingang, Wohnzimmer mit Küchennische, zwei Doppelschlafzimmer, (z.Zt. als Büros genutzt),ein vollständig ausgestattetes Bad und ein Doppelschlafzimmer mit eigenem Bad.
Außerhalb der Wohngebäude,( der Villa ), großzügige Arkadengänge und ein Holzofen mit Grill.
Die Heizanlage besteht aus einem Heizkessel mit Gasöl und Heizkörpern in Aluminium, jeweils unabhängig für die Villa und die Wächterwohnung.


Das Schwimmbad,(Pool), ( ml. 22,50 x 11,50 , mit 3 m Tiefe ), hat ein Sprungbrett und eine Unterwasserbeleuchtung,
ist rundherum komplett mit Fließen ausgelegt, einschließlich des Weges, der zu den zwei Umkleidekabinen führt, beide Umkleidekabinen verfügen über ein eigenes Bad.
Eine überdachte Outdoor-Küche , einen Abstellraum mit Boiler für Warmwasser der jeweiligen Nutzungen.
Die ländlichen Fabrikate, ( Gebäude ) sind wie folgt zusammengestellt :
Zwei Wellblechgebäude auf Stahlstruktur ,( Höhe 4,50 m ) für ca. qm 215 und drei Wellblechschuppen ,( Boxen ), ( Höhe 2,50 m ) , insgesamt qm 45 ca.

Der Park hat viel guten wertvollen und alten Baumstandt , bestehend aus Eichen , Zedern aus dem Libanon , Tannen , Pappeln , Fichten , Kiefern , Magnolien , Steineichen , Linden , Granatapfelbäumen , Feigenbäumen , Haselnussbäumen etc.
Bei Bedarf, ist auch der Bau eines Hubschrauberlandeplatzes möglich,
Platz dafür ist ausreichend vorhanden.
Das Anliegen eignet sich auch gut für Aktivitäten unterschiedlichster Natur, wie z. B. gastronomische Betriebe, Agrotourismus, Beautyfarm , Feste ,Hochzeiten ,
B & B, Hospiz , Rehabilitationsheim oder Zentren, exklusive Klubs etc.
Ein Großteil der Möbel ,( viele davon wertvoll ) und die derzeit bestehende Einrichtung sind im Verkaufspreis mit inbegriffen.
Der Verkauf verläuft durch die absolute Übergabe der Anteile, (Quoten ),der Farm S.a.s., und der Käufer ist frei von jeglicher Art von Versteuerung für die Erwerbung der obengenannten Quoten.
Zudem gäbe es auch die Möglichkeit für einen Teilaustausch.


Für weitere informationen konnen Sie mit folgende E-mail Adresse Kontakt aufnehmen : wiese@tiscali.it